×

Hinweis

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Gruppenbild1

 

Alle Jahre wieder, war es so weit und der Bundeslehrgang in Hinsbeck stand vor der Tür. Dieses Jahr war die Deckenpfronner-Gruppe mit Meister Rainer, Martina, Chris, Valentin, Sascha und Simon in dem kleinen Feriendorf vertreten.

Wie jedes Jahr starteten wir am Freitag von Deckenpfronn aus unsere Reise. Dieses Mal in zwei getrennten Gruppen. Rainer, Martina und Simon waren die Vorhut. Chris, Valentin und Sascha trafen erst zur späteren Abendstunde ein. Dank Simon stand unseren drei Nachzüglern ein sehr üppiges Abendessen zur Verfügung. Ein dickes Dankeschön ist an dieser Stelle auch an Frau Zeiss zu richten, welche die Nachhut mit einer sehr guten Feldverpflegung ausstatte. Der Freitagabend stand wie immer im Zeichen der Erholung und dem Schwelgen in Erinnerungen. Dazu verzog man sich gepflegt ins "Aktuell" - welches an dem Abend leider nicht so glänzte wie sonst. So ließ man den Abend in gemeinschaftlicher Rund in der eigenen Hütte ausklingen.

Am Samstag standen wieder 2 Trainingseinheiten an, welche Großteils Wiederholungen waren. Hier konnten unsere Blaugurte eine sehr gute Leistung abliefern. Die Deckenpfronn-Gruppe ist sicherlich nicht zimperlich mit den Partnern aus den anderen Schulen umgegangen. Auch unsere Trainer hielten die Fahne aufrecht. Hier schliff Meister Jürgen und Meister Gerorge die kleinen Details, welche den Unterschied machen.

Der Abend gestaltete sich sehr gesellig. Aus einer kleinen Runde wurde schnell ein volles Haus. Bis in die frühen Morgenstunden saß man zusammen und erfreute sich der Gemeinschaft.

Für was die Deckenpfronn auch bekannt sind ist, das egal wie lang die Party am Abend zuvor war, jeder der Schüler und Trainer steht am Morgen wieder auf der Matte. :-)

Alles in Allem war es ein kurzweiliger Lehrgang, der einem jeden die Möglichkeit verschaffte sich auszutauschen und freundschaftliche Bande zu schließen.

Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr und die nächsten Lehrgänge, dann hoffentlich mit noch viel mehr Beteiligung aus der Deckenpfronner Schule.

 

 

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.